Menu
Seitenanfang

Erste Return-on-Investment (ROI) Studie für Supply Chain Risikomanagement

Lieferkettenunterbrechungen bleiben auch 2015 das bei weitem größte Geschäftsrisiko. Die Studie hilft den SCM-Fachbereichen Budgets für zwingend erforderliche Lösungen qualifiziert zu argumentieren.

zoom
 Quelle: eckseler-consult, riskmethods

Betriebsunterbrechung durch Lieferkettenunterbrechungen wird es auch mit Supply Chain Risikomanagement weiterhin geben - auch in 2015. Es geht also darum diese Risiken frühzeitig zu erkennen, sodaß sie für ihr Unternehmen operativ und finanziell beherrschbar bleiben.

Zur Zeit ist die dazu erforderliche systematische Identifikation, Analyse, Frühwarnung und Minimierung von Risiken im Liefernetzwerk in ihren Anfängen.  

Die Studie liefert Unternehmen einen Leitfaden zur Kalkulation des Return on Investments (ROI). Qualitative Nutzenaspekte werden genauso in Betracht gezogen wie in der Praxis nachgewiesen Quantitative:

  • Einsparungen durch Steigerung der Prozesseffizienz
  • Vermeidung und Reduktion von Vermögensschädigungen durch Betriebsunterbrechungen.

Caniu unterstützt sie mit einem integrierten Beratungs- und Softwareprodukt bei der (Fort-)Entwicklung ihres Supply Chain Risikomanagement basierend auf seiner Caniu GRC Methode und der riskmethods SaaS-Lösung - von der Konzeption über die Implementierung bis hin zur Optimierung. 

Kontaktieren Sie uns gerne, zum unverbindlichen Kennenlernen in einem persönlichen Gespräch!

Downloads:

Stichworte: Diesem Artikel sind folgende Stichworte zugeordnet.
Ähnliche Themen finden Sie nach einem Klick.