Menu
Seitenanfang

Supply Chain Unterbrechungen auch 2015 wieder das größte Geschäftsrisiko

Aller Cyber-Risiko-Hysterie zum trotz wächst das mit Abstand größte Geschäfts-Risiko (46%), Betriebs- und Lieferkettenunterbrechungen, laut Allianz-Risk-Barometer auch 2015 weiter an.

zoom
 Quelle: Allianz

Dagegen nimmt sich das gehypte, auf Platz 5 rangierende IT-/Cyber-Risiko mit 17% wahrhaft bescheiden aus.

Betriebsunterbrechungen werden sie weiterhin ereilen, auch in 2015. Für sie geht es also darum, Arbeitsweisen etabliert zu haben, die im Schadensfall notwendige Anpassungen flexibel ermöglichen, sodaß Schäden für ihr Unternehmen finanziell beherrschbar bleiben. So muß das Risikomanagement neben dem Frühwarnsystem auch ein für ihr Unternehmen angemessenes Business Continuity Management (BCM) umfassen.

Caniu setzt den Schwerpunkt seines Risikomanagement-Beratungsangebotes sowohl auf ein effektives, pragmatisches Unternehmens-Risikomanagement, als auch auf (fachbereichs-)spezifische Lösungen für das Supply Chain Risikomanagement und das IT Risikomanagement 

Stichworte: Diesem Artikel sind folgende Stichworte zugeordnet.
Ähnliche Themen finden Sie nach einem Klick.