Menu
Seitenanfang

Höhere Wertbeiträge der IT durch bessere Nutzung von Outsourcing

Caniu unterstützt Unternehmen den Erfolg ihrer IT Outsourcing Projekte messbar zu verbessern - unabhängig davon in welcher Phase (Idee, Auswahl, Vertrag, Transition, Optimierung) sie sich gerade befinden. Der bewährte methodische Ansatz und die tiefgreifende Erfahrung der Berater (auf allen Seiten des Tisches) ermöglichen zudem die Risiken signifikant zu reduzieren.

Die Digitalisierung der Geschäftswelt schreitet unaufhaltsam voran: digitale prozessstrukturierte Unternehmen mit digital verbundenen Geschäftspartnern sowie Einsatz von ´digitaler´ Business Intelligenz sind längst Alltagsrealität. An die eigene Informations- und Kommunikationsverarbeitung stellt die Unternehmensleitung daher zu Recht hohe Ansprüche – nicht immer mit dem gebotenen Nachdruck. Aus vielfältigen Gründen suchen Unternehmen durch Outsourcing von IT-Teilfunktionen oder gar von der gesamten IT nachhaltige Wertsteigerungs-effekte zu realisieren. Leider werden die oft hoch gesteckten Ziele nicht erreicht (Optimierte Nutzung gegebener IT-Budgets sowie der internen und externen Ressourcen, Kostensenkung, Zugang zu qualifizierten Mitarbeitern etc.)

Darüberhinaus sehen wir IT-Outsourcing (an in- oder externe Dienstleister) als Kernbestandteil eines Zwei-Geschwindigkeiten-Ansatz es in der IT, der Unternehmen gegen digitale Angreifer rüstet und eine schnelle Umsetzung neuer Strategien und Technologien ermöglicht.

Die bewährte IT-Outsourcing Methodik der Caniu fokussiert auf folgende - für ein erfolgreiches und effizientes IT-Outsourcing Projekt - kritische Hauptaufgaben:

  • Strategische Ausrichtung
    Kritisch ist die Definition einer wohl abgestimmten Geschäfts- und IT Strategie, um ihre Unternehmensziele optimal zu erreichen. Outsourcing kann zur Kostensenkung beitragen, die Time-to-Market reduzieren oder eine effizientere Nutzung kritischer Ressourcen ermöglichen
  • Change Management/Kommunikationsstrategie
    Outsourcing ändert alles! Nicht nur die Prozesse des Unternehmens und IT-Umgebung, sondern auch die Unternehmenskultur. Die Festlegung der richtigen Kommunikationsstrategie und -kanäle ist eine wesentliche Voraussetzung für den Erfolg eines IT Outsourcing Vorhabens. Die Kommunikationsstrategie sollte schon in der Strategie-Phase festgelegt werden. Dies hilft, frühzeitig die interne Akzeptanz aufzubauen und Widerstände zu reduzieren
  • IT-Dienstleister -Sourcing und Vertragsverhandlung
    Ausschreibungen und Auswahl des Partners sowie die Vertragsverhandlungen sind extrem komplexe Prozesse, die den langfristigen Erfolg determinieren. In Verträgen fehlen oft kritische Regelungen, wie die Definition, Ausrichtung und Messung gemeinsam vereinbarter Ziele. Effektives Sourcing und Verträge bedürfen der Qualitätssicherung durch operativ im Outsourcing hocherfahrene Manager
  • Transitions-Management
    Wissenstransfer ist ein wesentlicher und fortlaufender Prozess. Für den Erfolg ist eine Fortschrittsverfolgung in regelmäßigen Abständen erforderlich. Die Planung des Übergangs von Dienstleistungen und Mitarbeitern ist kritisch, um Betriebsunterbrechungen zu minimieren und um die Sourcing- und Geschäftsstrategien bestmöglich umzusetzen
  • Performance-Management
    Ein klarer Fokus auf Qualität, Einhaltung der Meilensteine und Ausführung sind ein wesentlicher Teil des Performance Managements in Outsourcing Projekten.  Regelmäßige Überwachung der Qualität erbrachter Dienstleistungen und die kontinuierliche Verbesserung dieser Leistungen sind über die gesamte Dauer des Outsourcing erforderlich
  • Kosten-Management
    Die Höhe der Kosten ist meist der Hauptgrund für das Outsourcing. Outsourcing ermöglicht sowohl dem Outsourcing -Nehmer als auch dem Dienstleister zusätzliche Umsätze zu generieren. Daher ist es notwendig, dass beide Parteien den Outsourcing -Umfang und die Preisgestaltung der ausgelagerten Projekts hinreichend analysieren, bevor sie einen Vertrag unterzeichnen
  • Ressourcen-Management
    Das Ressourcen-Management umfasst die kontinuierliche Optimierung der IT-Ressourcennutzung und angemessenes System-, Funktions- und Ressourcen-Management sowie IT-Risikomanagement und IT-Compliance Management

Da Caniu aufgrund langjähriger Erfahrungen mit allen Aspekten des IT-Outsourcings vertraut ist, stellen wir insbesonders sicher, dass die Ziele des Outsourcing-Projektes eingehalten werden wie z. B.

  • technische Realisierbarkeit
  • signifikante Verbesserung des Preis-Leistungs-Verhaltens/ggfs. Kostensenkung
  • erhöhte Steuerung und Flexibilität der IT
  • Qualitätsverbesserung
  • Reduzierung der Komplexität
  • Anschluss an neue IT-Technologien.

Desgleichen stellen wir sicher, dass die Risiken derartiger Projekte minimiert werden, wie z. B.

  • Know-how-Verlust
  • Nichteinhaltung wirtschaftlicher Vorteile
  • Unzureichende Betreuung umfangreicher Outsourcing-Projekte

Wir können Sie bei der Umsetzung ihres Outsourcing Projektes umfassend unterstützen. Unsere erfolgreiche Beratung basiert auf

  • langjähriger Erfahrung in der Beratung und Management von IT-Outsourcing in unterschiedlichen Branchen - mit einer nachhaltigen Steigerung des Wertbeitrages der IT-Investments
  • unseren bewährten Methoden für die Bereiche IT-Strategie, IT-Governance, IT-Risikomanagement, IT-Compliance und Outsourcing (IT/BPO)
  • unseren kompetenten, langjährig erfahrenen Beratern
  • unserer Unabhängigkeit von Outsourcing -Dienstleistern, IT-Anbietern, externen Dienstleistern und Wirtschaftsprüfern 

Ob als Experte, Coach oder interimistischer Umsetzer, wir stellen uns mit unserer Beratung im Bereich IT-Outsourcing auf die von Ihnen gewünschte Form der Zusammenarbeit ein. Gerne führen wir auch gezielte Workshops zum Auftakt Ihres IT-Outsourcing -Projekts durch.

Kontaktieren Sie uns.

 

Die Applikations Outsourcing Beratung von Caniu deckt den gesamten Lebenszyklus eines IT Outsourcing Programms ab - Einkaufsstrategie, Lieferantenauswahl, Preisgestaltung, Vertragsverhandlung und Abschluss, Übertragung, Betrieb und Wissenstransfers sowie Stabilisierung der Prozesse. Dies hilft den CIO und Service Manager, um erfolgreich ihre Initiativen, sowie deren taktischen Strategie umzusetzen:

  • Abstimmung der IT-Strategie mit den Geschäftsstrategie und Anforderungen
  • Sicherstellung der definierten Dienstleistungsqualität
  • Erhöhung der Transparenz der IT-Service-Kosten

Diese und weitere Ansatzpunkte helfen, dass ihre IT-Organisation zu einem echten Partner für den Erfolg Ihres Unternehmens wird.

Mit dem richtigen Ansatz ist die IT-Organisation in der Lage, ihre Akzeptanz zu erhöhen und das IT-Budget besser zu managen:

Konzeptions-Phase

  • Überprüfung der aktuellen Situation
  • Definition und Durchführung der Kommunikationsstrategie
  • Definition und Administration des RFP Prozesses
  • Definition und Erstellung der RFP Dokumentation
  • Einschätzung des erforderlichen Servicevolumens
  • Definition des Service-Katalogs
  • Definition geeigneter Preismodelle
  • RFP Antwort und Dienstleister-Bewertung
  • Definition des Betriebsmodells
  • Planung des Betriebsübergangs
  • Harte Wirtschaftschaftlichkeitsbetrachtungen
  • Konkrete Zielvorgaben hinsichtlich Übergabe, Inbetriebnahme, Servicegrade
  • Konzept des Wiederausstiegs
  • Entwicklung eines Controllingkonzepts für die Make-or-Buy-Entscheidung/Umsetzung

Vertrags-Phase

  • Ausführung der Kommunikationsstrategie
  • Setup des Vertragsrahmens und der Dokumentation
  • Finalisierung des Service-Katalogs, des Betriebsmodells und der Planung des Betriebsübergangs
  • Fertigstellung des Change Request Prozesses
  • Vereinbarung des Servicevolumens
  • Abstimmung erforderlicher Performance Management SLAs und Pönalen
  • Vereinbarung über Stellung und Übernahme von Mitarbeitern
  • Vereinbarung über notwendige Haftungs-Anforderungen
  • Definition der Leistungsverpflichtungen aller Parteien
  • Vereinbarung zu Schutz-Rechten
  • Definition und Vereinbarung über die Verhandlungsstrategie
  • Revisionsrecht gegenüber Auftragnehmer

Übergabephase

  • Ausführung der Kommunikationsstrategie
  • Coaching und Unterstützung der Transition Manager
  • Unterstützung bei der Planung notwendigen Wissenstransfer Sitzungen
  • Performance Management Reporting und Tracking
  • Transition Tracking und Reporting
  • Bewertung der Wissenstransfer Sitzungen basierend auf dem Feedback und Fragebögen
  • Change Request Process Management

Stabilisierung und Betriebsphase

  • Ausführung der Kommunikationsstrategie
  • Coaching und Unterstützung der Service Manager
  • Coaching und Unterstützung der "Retained Organisation"/des Schnittstellenmanagements zwischen Outsouring-geber und -nehmer
  • Performance Management - Reporting und Tracking
  • Performance Management - Einstellung (falls erforderlich)
  • Provider-Management
  • Management des Change Request Processes

Kündigung / Verlängerung -sPhase

  • Ausführung der Kommunikationsstrategie
  • Fit-Gap-Analyse
  • Ggf. Vorbereitung neuer Ausschreibungen
  • Vertragsprüfung und Erneuerung

Ob als Experte, Trainer oder Umsetzer oder Manager, Caniu unterstützt sie mit seinen Beratungsleistungen im Bereich IT Outsourcing fokussiert auf den gewünschten Leistungsumfang.

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen über unsere Dienstleistungen und um uns persönlich kennenzulernen!

Stichworte: Diesem Artikel sind folgende Stichworte zugeordnet.
Ähnliche Themen finden Sie nach einem Klick.